Drucken

Ressort Catering 

20 Schülerinnen und Schüler werden vor den Shows verantwortlich sein, den angemeldeten Gästen ein Drei-Gang-Menu zu kochen und zu servieren. Die ersten Probeläufe in der Küche sind bereits absolviert, im „Gasthof zum Schütz“ in Oppligen wurde das Tischdecken und die Kunst des Servierens genauer angeschaut. Im Hotel Schweizerhof in Bern werden in einem „Schülercoaching“ bald schon weitere Erfahrungen gesammelt. Und last bot not least: Eine weitere Gruppe zeichnet für den Barbetrieb während der Musical-Darbietungen verantwortlich.

Menu Musical 2017 im Restaurant (PDF)

 

Ein Teil der Köche hat bereits sehr leckere Waffeln zubereitet.
Keine Angst: bei der Vorstellung werden dann frische Bretzeli gemacht.

 

Lars formt leckere Schokokugeln; am liebsten würde er sie gleich selber essen ...

 

Aline und Fabrice rühren gehackte Zwiebeln. Rührende Geschichte. Wie man sieht, können sie die Tränen kaum unterdrücken.

 

Yelin beim Kochen: man beachte die lässige, lockere Pose. Dies ist das besondere Geheimnis fürs Gelingen einer leckeren Rösti.

 

Bar

 

Timon lernt mit Hilfe eines Profis, wie er den Orangensaft mit einem Schäumchen verzieren kann.

 

Bei diesem Anblick dürfen Sommer und Musical ruhig kommen.
Der zweite Becher von links hält sich wohl für etwas Besseres.
Wart nur: dich wird bald das gleiche Schicksal ereilen wie den drei anderen auch.

 

Ilaria näht die fürs Outfit passenden Stirnbänder. Sie scheint sich köstlich zu amüsieren. Schmunzelnd stellt sie sich sicher schon vor, wie stylisch sie darin aussehen wird.

 

 

Geschwisterpower: Die beiden Schwestern Emilie und Madeleine kleben im Akkordtempo Papiertüten für köstliche Nachos zusammen. Schaut vorbei und überzeugt euch selbst!